Home

Eventim Umsatz 2022

Diese haben im letzten Monat des Berichtszeitraums zum weitgehenden Stillstand im Live Entertainment in Deutschland und in allen internationalen Kernmärkten von CTS EVENTIM geführt. Der Konzernumsatz verringerte sich demzufolge im ersten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 34,7% auf EUR 184,6 Mio. (Vorjahr: EUR 282,7 Mio.). Das normalisierte EBITDA lag bei EUR 13,5 Mio. und damit 76,3% niedriger als im Vorjahr (EUR 57,1 Mio.). Die normalisierte EBITDA Marge betrug für den. Auch ein Live-Riese wie CTS Eventim bleibt finanziell nicht von den Folgen der Corona-Pandemie verschont. Der Umsatz des Unternehmens sank 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 82,2% (PDF) auf 256,8 Millionen Euro - 2019 waren es noch 1,443 Milliarden Euro. Das normalisierte EBITDA lag 2020 bei -2,9 Millionen Euro 2020; Umsatzerlöse: 690,30: 834,23: 829,91: 1.033,98: 1.241,69: 1.443,13: 256,84: Umsatzveränderung in % 9,86: 20,85-0,52: 24,59: 20,09: 16,22-82,20: Bruttoergebnis vom Umsatz: 229,81: 262,43.

München, 11. März 2020. CTS EVENTIM, einer der international führenden Ticketing- und Live Entertainment-Anbieter, hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem Rekord bei Umsatz und Ergebnis abgeschlossen. Der Konzernumsatz stieg 2019 gegenüber dem Vorjahr um 16,2% auf insgesamt EUR 1,44 Milliarden (2018: EUR 1,24 Milliarden). Das normalisierte EBITDA verbesserte sich um 25,6% auf EUR 286,5 Millionen (2018: EUR 228,1 Millionen). Die normalisierte EBITDA-Marge betrug 2019 19,9% (2018. Im Segment Live Entertainment verringerte sich der Umsatz im gesamten Jahr 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 86,1 Prozent auf 136,8 Mio. Euro (VJ: 985,8 Mio Umsatz der CTS Eventim nach Regionen bis 2020. Diese Statistik zeigt den Umsatz der CTS Eventim AG in den Jahren 2019 und 2020 nach Regionen. Im Jahr 2020 betrug der Umsatz des Ticketing- und.. Die Statistik zeigt die Entwicklung der Segmentergebnisse der CTS Eventim AG in den Jahren von 2010 bis 2020. Im Jahr 2020 betrug der Umsatz des Segmentes Ticketing rund 126,6 Millionen Euro,.. Diese Statistik zeigt den Umsatz der CTS Eventim AG in den Jahren 2019 und 2020 nach Regionen

CTS Eventim erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 257 Millionen Euro, dabei wurde ein Jahresfehlbetrag von -82 Millionen Euro ausgewiesen. Die Bilanzsumme betrug 1,83 Milliarden Euro,.. Im Jahr 2017 wurde zum ersten Mal ein Konzernumsatz von über einer Milliarde Euro erwirtschaftet, zwei Jahre später lag der Umsatz bereits bei über 1,4 Milliarden Euro. Im Jahr 2020 erfuhr das Ticketing- und Live-Entertainment-Unternehmen aufgrund der Corona-Krise jedoch einen deutlichen Einbruch der Umsatzzahlen August 2020. . Umsatz von Eventim bricht im 2. Quartal um fast 97 Prozent ein. Zwischen April und Juni sackte der Umsatz auf 13,9 Millionen Euro ab. Nettoverlust beläuft sich auf 40,9 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum hatte Eventim 21,8 Millionen Euro verdient. Beim Ticketvermarkter wurden die Investitionen auf ein Minimum heruntergefahren

CTS EVENTIM baut Zukunftsfähigkeit in den ersten neun Monaten 2020 konsequent aus Kostenmanagement dämpft Folgen von Umsatzminus: Normalisiertes EBITDA bei -17,7 Mio Analysten erwarten für 2020 geringeren Umsatz CTS Eventim 23. März 2020. Morgen wird die deutsche CTS Eventim die Ergebnisse des letzten Quartals veröffentlichen. Für dieses Jahr erwartet die Mehrheit der Analysten einen Gesamtumsatz 1,31 Mrd. Euro. Das ist etwas weniger als der Ertrag im Jahr 2018 in Höhe von 1,44 Mrd. Euro. Historische Umsatzerlöse und Ergebnisse von CTS Eventim plus. In Abhängigkeit vom Startzeitpunkt der Durchführung wesentlicher Veranstaltungen ergeben sich unterschiedliche Auswirkungen auf die Geschäftsentwicklung in den Segmenten Ticketing und Live Entertainment für das Geschäftsjahr 2021, die im Prognosebericht im Geschäftsbericht 2020 dargestellt wurden. Da sowohl die Dauer der COVID-19-Pandemie und die entsprechenden Auswirkungen derzeit nicht verlässlich abschätzbar sind, ist eine genaue Prognose weiterhin nicht möglich und die Aussagen. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (ISIN DE 0005470306) ist seit 2000 börsennotiert und gegenwärtig Mitglied des MDAX. Im Jahr 2019 erwirtschafteten 3.202 Mitarbeiter in 21 Ländern einen Umsatz von mehr als 1,4 Milliarden Euro Auch CTS Eventim bekommt die Auswirkungen der Corona-Krise deutlich zu spüren. Im ersten Quartal 2020 sank der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 34,7 Prozent von 282,7 Millionen Euro auf 184,6 Millionen Euro. Die normalisierten Gewinne vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) brachen gar um 76,3 Prozent von 57,1 Millionen Euro auf 13,5 Millionen Euro ein

CTS EVENTIM veröffentlicht Ergebnisse zum 1

CTS EVENTIM steigert Umsatz und Ergebnis deutlich • Konzernumsatz steigt erneut deutlich um 16,2% auf insgesamt EUR 1,44 Milliarden • Normalisiertes EBITDA wächst um 25,6% auf EUR 286,5 Millionen • Ticketing- und Live Entertainment-Segment verzeichnen jeweils Umsatz-, EBITDA- und Margen-Verbesserungen München, 11. März 2020. CTS EVENTIM, einer der international führenden Ticketing- und Liv CTS EVENTIM sei stark in das Geschäftsjahr 2020 gestartet, sehe sich nun aber im März 2020 mit erheblichen Belastungen in der Umsatz- und Ergebnisentwicklung konfrontiert, heißt es in einer aktuellen Pressemeldung des Unternehmens. Grund hierfür sei die weltweit anhaltende COVID-19-Pandemie und die damit verbundenen behördlichen Verbote und Auflagen für Veranstaltungen. Diese haben im März, dem letzten Monat des Berichtszeitraums zum weitgehenden Stillstand im Live Entertainment in.

CTS Eventim mit massiven Umsatzeinbrüchen im Jahr 2020

Die Statistik zeigt die Entwicklung der Segmentergebnisse der CTS Eventim AG in den Jahren von 2010 bis 2020 Ticketing- und Live Entertainment-Segment verzeichnen jeweils Umsatz-, EBITDA- und Margen-Verbesserungen; München, 11. März 2020. CTS EVENTIM, einer der international führenden Ticketing- und Live Entertainment-Anbieter, hat das Geschäftsjahr 2019 mit einem Rekord bei Umsatz und Ergebnis abgeschlossen CTS Eventim AG & Co. KGaA: Erneutes Rekordjahr 2019 - CTS EVENTIM steigert Umsatz und Ergebnis deutlich 11.03.2020 / 15:24 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich 11.03.2020 - CTS Eventim AG & Co. KGaA: Erneutes Rekordjahr 2019 - CTS EVENTIM steigert Umsatz und Ergebnis deutlich ^ DGAP-News: CTS Eventim AG & Co. KGaA / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis.

CTS EVENTIM Bilanz GuV Kennzahlen Umsatz Gewinn

Erneutes Rekordjahr 2019 - CTS EVENTIM steigert Umsatz und

  1. FRANKFURT (Dow Jones)--Der Ticket-Vermarkter und Konzernveranstalter CTS Eventim hat 2019 Rekorde bei Umsatz und operativen Ergebnis verzeichnet. Hierzu trugen beide Geschäftsbereiche, Ticketin
  2. us 2,9 Millionen Euro ein. Noch höhere Verluste habe der Livekonzern durch konsequente Einsparungen und.
  3. Analysten erwarten für 2020 mehr Umsatz CTS Eventim 19. August 2020. Morgen wird die deutsche Firma CTS Eventim über die Resultate des vergangenen Quartals berichten. Für dieses Jahr ist der Konsensus des Umsatzes 468,97 Mrd. Euro. Das ist viel mehr als der Ertrag im Jahr 2019 in Höhe von 1,44 Mrd. Euro. Historische Umsatzerlöse und Ergebnisse von CTS Eventim plus Schätzungen 2020 . Die.
  4. Analysten erwarten für 2020 mehr Umsatz CTS Eventim 18. November 2020. Morgen wird die deutsche Firma CTS Eventim die Ergebnisse des vergangenen Quartals vorstellen. Für dieses Jahr beträgt der Konsensus des Umsatzes 386,91 Mrd. Euro. Das ist viel mehr als der Ertrag im Jahr 2019 in Höhe von 1,44 Mrd. Euro. Historische.
  5. Der Umsatz brach 2020 um rund 82 Prozent auf 256,8 Millionen Euro ein. Unter dem Strich stand ein Verlust von 82,3 Millionen Euro. Ein Jahr zuvor hatte der Konzern noch einen Überschuss von fast.
  6. 2020 brach der Umsatz um 82,2 Prozent auf 256,8 Millionen Euro ein, vor Steuern fiel ein Verlust von 102 Millionen Euro an. CTS Eventim reagierte mit Einsparungen in zweistelliger Millionenhöhe.

CTS EVENTIM setzt nach Corona-Krisenjahr auf Neustart der

  1. Der deutsche Gesetzgeber hat auf die dramatische Situation im Live Entertainment durch die COVID-19-Pandemie reagiert und am 15.05.2020 ein neues Gesetz verabschiedet, wonach ein Veranstalter einer Musik-, Kultur-, Sport- oder sonstigen Freizeitveranstaltung, die wegen der COVID-19-Pandemie nicht stattfinden konnte oder kann, berechtigt ist, dem Inhaber einer vor dem 8
  2. Während der Umsatz 2020 um rund 82 Prozent auf 256,8 Millionen Euro absackte, lag der auf die Aktionäre entfallende Nettoverlust bei 82,3 Millionen Euro. Ein Jahr zuvor hatte der Konzern noch.
  3. CTS EVENTIM mit deutlichen Rückgängen beim Umsatz und Ergebnis in 9M 2020 - Herabstufung! Aktienanalyse 09.12.20 12:20 Nord L

Analysten erwarten für 2020 mehr Umsatz CTS Eventim. Analysten erwarten für 2020 mehr Umsatz CTS Eventim 19. März 2021. Am Montag werden die Quartalsergebnisse des deutschen Unternehmens CTS Eventim publiziert. Für dieses Jahr wird von der Mehrheit der Analysten ein Gesamtumsatz von 280.83 Mrd. Euro erwartet. Das ist viel mehr als der Ertrag im Jahr 2020 in Höhe von 1.44. Im Bereich Live Entertainment verringerte sich der Umsatz im ersten Quartal 2021 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 93,7 Prozent auf 6,8 Millionen Euro (Vorjahr: 108,6 Millionen Euro). Das normalisierte EBITDA lag hier nach minus 3,3 Millionen im ersten Quartal 2020 bei minus 6,2 Millionen Euro. Dennoch ist man bei CTS Eventim optimistisch, was die Zukunft angeht, vor allem wegen des. CTS EVENTIM, einer der führenden internationalen Ticketing- und Live Entertainment-Anbieter, ist stark in das Geschäftsjahr 2020 gestartet, sieht sich nun aber im März 2020 mit erheblichen Belastungen in der Umsatz- und Ergebnisentwicklung konfrontiert. Grund hierfür ist die weltweit anhaltende COVID-19-Pandemie und die damit verbundenen behördlichen Verbote und Auflagen für. Im Geschäftsjahr 2019, als die Welt noch nichts vom verheerenden Coronavirus ahnte, lieferte CTS Eventim bei Umsatz und Gewinn zum wiederholten Mal Rekordwerte. Das dürfte 2020 aber nicht so weitergehen. Das zeigt schon der zuletzt massiv eingebrochene Aktienkurs, der angesichts von drohenden Einbußen wegen der Pandemie von noch gut 60 Euro Ende Februar auf aktuell rund 40 Euro abstürzte Zur Umsatz- und Ergebnisentwicklung will sich das Management erst wieder äußern, sobald eine solide Prognose möglich sei, hieß es am Mittwoch. Corona Urlaub 2020 Campingplätze wieder offen.

Lesen Sie jetzt Ticketfirma CTS Eventim wagt wegen Corona keinen Ausblick. Zum Inhalt springen Zurück zur Startseite Während der Umsatz 2020 um rund 82 Prozent auf 256,8 Millionen Euro. 17.03.2020 - Der Konzertveranstalter und Ticketverkäufer CTS Eventim stellt sich wegen des geplatzten Pkw-Mautprojekts auf Rückgänge bei Umsatz und Ergebnis ein. Demnach sollen die Erlöse und. Während der Umsatz 2020 um rund 82 Prozent auf nur noch 256,8 Millionen Euro absackte, schrieb das Unternehmen operativ einen Verlust. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern. Quartal 2020 verringerte sich der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr von 95,8 Mio. Euro um 90,2 Prozent auf 9,4 Mio. Euro, während das normalisierte EBITDA bei -18,2 Mio. Euro lag (VJ: 32,5 Mio. Euro). Im Segment Live Entertainment verringerte sich der Umsatz im ersten Halbjahr um 77,2 Prozent auf 114,9 Mio. Euro (VJ: 504,5 Mio. Euro). Das. Bei Eventim sank im Pandemie-Jahr 2020 der Umsatz um 82 Prozent. Eventim wurde vom Gesundheitsministerium in Schleswig-Holstein im Vergabeverfahren ausgewählt. Dem Ministerium gefielt das System.

CTS Eventim - Umsatz nach Regionen bis 2020 Statist

  1. CTS Eventim: 2020 war ein rabenschwarzes Jahr, doch die Geschäftsführung hält den Optimismus oben - so bewerten Analysten die Aktie jetzt 08.04.21, 15:26 onvist
  2. 23.03.2021 - Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (ISIN: DE0005470306), einer der führenden internationalen Ticketing- und Live-Entertainment-Anbieter, setzt nach dem Corona-Krisenjahr 2020 auf einen.
  3. MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Konzertveranstalter und Ticketverkäufer CTS Eventim stellt sich wegen des geplatzten Pkw-Mautprojekts auf Rückgänge bei Um..
  4. Der Absturz war massiv. Von einem Hoch bei 61,25 Euro stürzte die Aktie von CTS Eventim im Frühjahr 2020 um 49 % ab. Doch nach wenigen Monaten erholte sich der Kurs bereits wieder. Heute notiert.

Der Konzertveranstalter und Ticketanbieter CTS Eventim zieht wegen der Corona-Pandemie seine Prognose für 2020 zurück. 06.04.2020 CTS Eventim auch für 2021 noch keine Prognose. Wegen der weiterhin bestehenden.

CTS Eventim - Umsatz nach Segmenten bis 2020 Statist

Auch bei CTS Eventim führt die Pandemie zu massiven Rückgängen bei Umsatz und Gewinn im ersten Halbjahr 2020. Dank konsequenter Kosten- und Effizienzmaßnahmen habe man jedoch ein nahezu ausgeglichenes normalisiertes EBITDA erzielt. Während der Konzernumsatz in den ersten sechs Monaten im Vergleich zum Vorjahr, als das Unternehmen noch 696,6 Millionen Euro erzielte, um 71,5 Prozent auf.

23.03.2021 - Nach einem stark von der Corona-Krise belasteten Jahr wagt der Ticketverkäufer und Konzertveranstalter CTS Eventim für 2021 keine Prognose. Wegen der weiterhin bestehenden. CTS EVENTIM AG & CO. KGAA (A2QHM1 | US12650W1071): Informationen zum Unternehmen, wie z.B. Firmenprofil, Kontakt, Termine, Investor Relations, Anteilseigner.

20.08.2020 | 11:04. 346 Leser. Artikel bewerten: (2) CTS Eventim: Eine ungewisse Zukunft. Im zweiten Quartal bricht der Umsatz von CTS Eventim um 96,6 Prozent auf 13,9 Millionen Euro ein. Das. Eventim dominiert mit einem Umsatz von 1,2 Milliarden Euro den Ticketvertrieb in Deutschland und anderen europäischen Ländern. Sein Ticketimperium brachte Schulenberg laut Forbes ein Vermögen.

  1. CTS Eventim: Corona-Horror hält an - noch! Heftige 82 Prozent weniger Umsatz musste CTS Eventim im vergangenen Jahr verkraften - und der Start in 2021 sieht nicht besser aus. Nach dem Corona.
  2. 20.08.2020 - Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (ISIN: DE0005470306), einer der führenden internationalen Ticketing- und Live Entertainment Anbieter, hat inmitten der Corona-Krise dank konsequenter.
  3. Im letzten Quartal brach CTS Eventim das Geschäft fast komplett weg. Große Festivals, Tourneen, Konzerte und weitere Veranstaltungen fielen wegen der Pandemie und behördlicher Auflagen aus. Während der Umsatz 2020 um rund 82 Prozent auf 256,8 Millionen Euro absackte, lag der auf die Aktionäre entfallende Nettoverlust bei 82,3 Millionen.

CTS Eventim Dividende KGV Bilanz Umsatz Gewinn

Quartal 2020 verringerte sich der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal von 106,6 Mio. Euro um 82,4 Prozent auf 18,7 Mio. Euro, während das normalisierte EBITDA bei -11,3 Mio. Euro lag (VJ: 44. Mai 2020 eine Dividendenausschüttung von 0,69 € (VJ 0,62 €) je Aktie vorschlagen. zur Quelle 20.03.2019 - CTS Eventim AG & Co. KGaA erhöht Dividende zum 14. Mal in Folge CTS Eventim AG & Co. KGaA schloss das Geschäftsjahr 2018 mit Bestwerten bei Umsatz und Ergebnis ab. Vorstand und Aufsichtsrat werden der Hauptversammlung am 8. Mai 2019. Der Umsatz bei CTS Eventim bricht im zweiten Quartal um 97 Prozent auf 14 Millionen Euro ein. Konzerte und Festivals sind in diesen Tagen nicht möglich. Im ersten Halbjahr beträgt das Umsatzminus 7

Die CTS Eventim AG & Co. KGaA (ISIN DE 0005470306) ist seit 2000 börsennotiert und gegenwärtig Mitglied des MDAX. Vor dem Hintergrund weiterreichender Verbote und Einschränkungen von Veranstaltungen durch die Corona-Pandemie erwirtschaftete der Konzern 2020 in 21 Ländern einen Umsatz von 256,8 Mio. Euro, nach mehr als 1,4 Milliarden Mrd. Konzerte mit Abstandsregeln Eventim hofft auf den Herbst. Großveranstaltungen sind in Deutschland seit dem 8. März verboten. Die Corona-Krise trifft die Veranstaltungsbranche hart. Bei der. Wir informieren Sie, sobald der Ersatztermin feststeht. Wenn Sie den Nachholtermin nicht wahrnehmen können, entscheidet der Veranstalter, ob und unter welchen Bedingungen Tickets rückabgewickelt werden. Der deutsche Gesetzgeber hat am 15.05.2020 das Gesetz zur Gutscheinlösung verabschiedet, weitere Informationen finden Sie hier DGAP-News: CTS Eventim AG & Co. KGaA / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen CTS EVENTIM baut Zukunftsfähigkeit in den ersten neun Monaten 2020 konsequent aus 19.11.2020 / 07:30 Für den Inhalt der.

CTS Eventim AG & Co. KGaA: Prognose für das Geschäftsjahr 2020 aufgrund Corona-Krise zurückgezogen ^ DGAP-Ad-hoc: CTS Eventim AG & Co. KGaA / Schlagwort(e): Prognoseänderung CTS Eventim AG & Co. KGaA: Prognose für das Geschäftsjahr 2020 aufgrund Corona-Krise zurückgezogen 03.04.2020 / 18:34 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596. Der Umsatz im Segment Ticketing verringerte sich um 24,4 Prozent, von 104,5 Millionen Euro im Vorjahr auf 79 Millionen Euro. Im Veranstaltungsgeschäft erzielte CTS Eventim 108,6 Millionen Euro, 40,4 Prozent weniger als noch im Vorjahr (182,2 Millionen Euro). Eine Prognose für das Geschäftsjahr 2020 sei derzeit, aufgrund der Corona-bedingten Unsicherheiten, nicht möglich Bei Eventim sank im Pandemie-Jahr 2020 der Umsatz um 82 Prozent. Eventim wurde vom Gesundheitsministerium in Schleswig-Holstein im Vergabeverfahren ausgewählt. Dem Ministerium gefielt das System besser als das der Kassenärztlichen Vereinigung. Das Ticketsystem macht es möglich, den Erst- und Zweittermin für die Impfung gleichzeitig zu buchen. Außerdem kombiniert die Software Telefon- und.

MDAX 50 Unternehmen: CTS Eventim Statist

CTS Eventim erzielt 2020 einen Umsatz von €256,8 Mio (VJ: €1,44 Mrd, Analystenprognose: €320 Mio), ein Ebitda (bereinigt) von -€2,94 Mio (VJ: €286,5 Mio, Prognose: -€33 Mio) und ein. CTS Eventim-Chef Klaus-Peter Schulenberg hatte allerdings schon in der vergangenen Woche vor den Virusfolgen gewarnt und darauf verwiesen, dass die Coronavirus-Situation im Geschäftsjahr 2020. Die CTS Eventim AG & Co. KGaA (ISIN DE 0005470306) ist seit 2000 börsennotiert und gegenwärtig Mitglied des MDAX. Vor dem Hintergrund weitreichender Verbote und Einschränkungen von Veranstaltungen durch die Corona-Pandemie erwirtschaftete der Konzern 2020 in 21 Ländern einen Umsatz von 256,8 Mio. Euro, nach mehr als 1,4 Mrd. Euro im Jahr zuvor. Deutsch. Englisch; Niederländisch. CTS Eventim-CEO Klaus-Peter Schulenberg beobachtet bereits jetzt eine deutlich gestiegene Nachfrage nach Veranstaltungen: Umsätze aus dem Ticketverkauf gingen um 83% auf 13,5 Mio. Euro zurück, das EBITDA sank hier von 16,9 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf -13,4 Mio. Euro. Die Umsätze im Live Entertainment Segment sanken um 93,7% auf gerade einmal 6,8 Mio. Euro, das normalisierte.

Umsatz von Eventim bricht im 2

  1. Auch der Umsatz knickte ein - um 79 Prozent auf 228,7 Millionen Euro. Unterm Strich stand ein Verlust von 61,8 Mio. Euro, nachdem CTS Eventim in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres noch.
  2. Umsatz: 1,4 Milliarden Euro (Stand: 31.12.2019) Leitung: Klaus-Peter Schulenberg (CEO), Andreas Graqndinger (CFO), Alexander Ruoff (COO) Eventim plant Konzerte und Festivals nur für Besucher mit.
  3. . | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen. facebook.
  4. Der Umsatz rutschte deshalb im zweiten Quartal um 97 Prozent auf 14 Millionen Euro, wie CTS Eventim am Donnerstag mitteilte. Unter dem Strich stand ein Verlust von 47,4 Millionen Euro, nachdem CTS.
  5. Eventim erwirtschaftete 2019 mit 3200 Mitarbeitern in 21 Ländern einen Umsatz von 1,4 Milliarden Euro - das war eine Steigerung um 16,2 Prozent im Vorjahresvergleich. Das Vorsteuerergebnis stieg.
  6. Die CTS Eventim AG & Co. KGaA (ISIN DE 0005470306) ist seit 2000 börsennotiert und gegenwärtig Mitglied des MDAX. Vor dem Hintergrund weitreichender Verbote und Einschränkungen von Veranstaltungen durch die Corona-Pandemie erwirtschaftete der Konzern 2020 in 21 Ländern einen Umsatz von 256,8 Mio. Euro, nach mehr als 1,4 Mrd. Euro im Jahr zuvor
  7. CTS EVENTIM AG & CO. KGAA : Finanzkennzahlen und Gewinneschätzungen der Analysten, Bilanzsituation und Unternehmensbewertung CTS EVENTIM AG & CO. KGAA | 547030 | DE000547030

Nachricht: CTS Eventim rechnet mit Umsatz- und Ergebnisrückgang - Finanzchef geht - 17.03.20 - New Mit 1,44 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2019 und rund 250 Millionen verkauften Karten jährlich ist CTS ein Schwergewicht der Branche. Das Eventim-Papier hat seit seinem Januar-Hoch bereits rund.

Eventim-Aktie mit bedeutend größerer finanzieller Stabilität. In Zeiten steigender oder konstanter Umsätze schenkt man der finanziellen Stabilität eines Unternehmens oftmals weniger Beachtung. Gehen die Umsätze aber deutlich zurück, ist die finanzielle Stabilität alles, was kurzfristig zählt. Hartes und kaltes Geld ist der Sauerstoff. JAHR 2020 2019 2018; Umsatz (Mio. Euro) 257: 1.443: 1.242: Nettogewinn (Mio. Euro)-133: 11 Die Angst vor dem Ausmaß der Corona-Belastungen hat die Aktien des Tickethändlers und Eventveranstalters CTS Eventim in der vergangenen Woche erneut kräftig unter Druck gebracht. 25.05.2020 DGAP-News: CTS Eventim AG & Co. KGaA / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis 20.08.2020 / 07:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. PRESSEMITTEILUNG CTS EVENTIM erzielt dank Kosten- und Effizienzmaßnahmen inmitten der Corona-Krise ausgeglichenes EBITDA im ersten Halbjahr 2020 * Kosten- und Effizienzmaßnahmen bringen Entlastung in zweistelliger. Mittwoch, 20.05.2020 | 16:17. Die Furcht vor dem Ausmaß der Corona-Belastungen hat die Aktien des Tickethändlers und Eventveranstalters CTS Eventim am Mittwoch immer tiefer ins Minus gedrückt.

Corona-Pandemie verhagelt CTS Eventim die QuartalsbilanzChronologie: Die Krankenhaus-Morde von Niels Högel - butenCTS EVENTIM - Auf der letzten Rille - onvistaEventim stuttgart | hierbei geht es mir darum das

Kaum ein Unternehmen wird von der Coronakrise so stark getroffen wie der Konzertveranstalter und Ticketvermarkter CTS Eventim. 20.08.2020 Nach einem guten Start ins Jahr 2020 hat die Corona-Pandemie das Geschäft des Veranstaltungskonzerns CTS Eventim von März an stillgelegt. Umsatz und Gewinn brachen im ersten Quartal deutlich ein. Alle Mitarbeiter in Deutschland sind auf 80 Prozent Kurzarbeit. Erstmals seit 14 Jahren zahlt der Konzern in diesem Jahr keine Dividende. «Wir haben keine Eintrittskarten mehr verkaufen und keine. DGAP-News: CTS Eventim AG & Co. KGaA / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen 19.11.2020 / 07:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. PRESSEMITTEILUNG CTS EVENTIM baut Zukunftsfähigkeit in den ersten neun Monaten 2020 konsequent aus Kostenmanagement dämpft Folgen von Umsatzminus: Normalisiertes EBITDA bei -17,7 Mio 08/20/2020. Veranstalterriese CTS: Umsatz fast zur Gänze weggebrochen. Im zweiten Quartal kam das Konzertgeschäft bei CTS Eventim fast völlig zum Erliegen. Der deutsche Konzern ist Mutter von. Quartal 2020 ging der Umsatz um 98,0 Prozent von 322,3 Mio. Euro auf 6,3 Mio. Euro zurück. Das normalisierte EBITDA erreichte 1,9 Mio. Euro (VJ: 22,2 Mio. Euro). Weitere Geschäftsentwicklungen Anfang Januar 2020 übernahm CTS EVENTIM 71 Prozent der Anteile am österreichischen Konzertveranstalter Barracuda Holding GmbH, Wien, und ihrer Tochtergesellschaften. Damit hat CTS EVENTIM sein.

  • Amerikanska mynt värde.
  • Spuerkeess Aktien.
  • OKPAY Nigeria.
  • Unite Group analyst coverage.
  • Webdesign Agentur in Leipzig.
  • Center of Gravity indicator.
  • Binance Locked Staking redeem earlier.
  • Pferde zu verschenken sonst schlachter Österreich.
  • Microsoft Software Key Storage Provider.
  • Bitcoin generator tool without fee.
  • Quantafuel Aktie Analyse.
  • Anlegerwohnung ohne Eigenkapital.
  • Top Google searches 2017.
  • VPN Professional.
  • Stock pandas.
  • Spiltan Räntefond stängd.
  • Public key decoder.
  • Grafische rekenmachine Casio FX CG50.
  • Sprachschule Erkelenz.
  • Vad är Stockholmsbörsen.
  • Fjällhus Inspiration.
  • Truffle contract.
  • RTX 3080 memory overclock mining.
  • Fourth Wall live.
  • FREE the office stickers.
  • Swedish Stirling Årsredovisning.
  • Coinbase Pro Störung.
  • Sälen Skigebiet.
  • Viszerales Fett absaugen.
  • Alte Geldscheine schätzen lassen Berlin.
  • FOMO Definition English.
  • Salt Rechnung abfragen SMS.
  • US37954Y8306.
  • 925 jewelry.
  • Xpath Tactical Arbitrage.
  • JP Morgan kaufen.
  • Bitcoin Suisse withdraw.
  • Haus kaufen ohne unbefristeten Aufenthalt.
  • Gitlab export group.
  • Komparator schaltplan.
  • Is Bitcoin gambling legal in the US.